picture-763262_final
Birgit Finta

Birgit Finta

Deine Haustierfotografin
Von der Fotoidee zum fertigen Bild an deiner Wand!

Was ist Fotografie?

Es gibt sehr viele Ansätze und unterschiedliche Antworten auf diese Frage – unter anderem die klassischen Ansätze

  • Fotografie ist Malen mit Licht

  • Fotografie ist Sehen und das Gesehene auf einem Foto festhalten

Ja – stimmt – ein Foto ist eine Wiedergabe eines bestimmten Moments – es hält Tatsachen, Dinge, Personen, Tiere, Architektur und vielfältig Anderes fest. Aber ist das schon alles? Ein reines Abbild? Eine Millisekunde auf Papier? Ein Tatsachenbericht? Im Grund genommen – ja – das ist es. Farbe auf Papier. Über die Jahre hinweg vielleicht sogar langsam verblassend…. 

Aber für mich steckt so viel mehr dahinter!

Für mich persönlich lautet die Antwort auf die Frage „Was ist Fotografie“: Fotografie sind sichtbar gemachte Gefühle. Auf Papier gebannte Emotionen.

Was wäre das Leben ohne Gefühle!! Liebe! Trauer! Freude! Verbundenheit! Zärtlichkeit! Hass! Wut! Verzweiflung! Erleichterung! Der Mensch besteht aus purer Emotion – von seinem ersten Atemzug an – bis zu seinem letzten.

Wir platzen vor Liebe wenn wir unser Kind das erste Mal in unseren Armen halten

Wir möchte mitsterben vor Trauer wenn ein geliebter Mensch von uns geht

Wir sind in Rage und außer uns vor Wut wenn einem Menschen, der uns viel bedeutet, weh getan wird

Und was ist mit unseren tierischen Familienmitgliedern?  …..  Genau das selbe!! 

Unser Herz zerspringt förmlich in 1000 Teile wenn wir unserem neuen Familienmitglied das erste Mal in die Augen sehen und sich darin die pure, unverfälschte und reine Liebe zu uns widerspiegelt

Wir spüren unbändige Angst wenn unser Schatz krank wird oder sich verletzt und wir um sein/ihr Leben bangen – mit ihm/ihr schlaflose Nächte verbringen – darum beten dass alles wieder gut wird.

Und irgendwann trifft uns das schmerzhafte Gefühl der Leere mit voller Wucht – nämlich an dem Tag, an dem es heißt Abschied zu nehmen, loszulassen, sich zu verabschieden.

FiBi_Grab

Wenn du dir dann Wochen, Monate, Jahre später die Fotos von euren gemeinsamen Momenten anschaust – was ist ein Foto dann für dich? Wirklich nur Farbe auf Papier…………..?

Ich habe letztens ein ganz wundervolles Zitat von Stuart Franklin über das Foto seines damals zweijährigen Sohnes Billy gelesen, welches besagt: „Die Zeit verfliegt, aber Fotografien erlauben unseren intimsten Momenten, uns als geliebte Erinnerungen zu begleiten.“

 

In diesem Sinne würde es mich sehr, sehr freuen wenn ich diese Erinnerungen für dich erschaffen dürfte.

Farben auf Papier – die für dich die Welt bedeuten!

Teile diesen Blogbeitrag

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Schreibe einen Kommentar

*

code

Menü schließen